2017: Gottesdienst Lützelsachsen

Partnerschaft Weinheim-Lützelsachsen


Gottesdienst am 23.06.2017 
Der Partnerschaftskreis pflegt die Partnerschaft mit der Hanel-Pum-Gemeinde in Ansang, Pfr. KANG

Message aus Ansan, Pfr. KLang
Fürbitten
Gottesdienstprogramm

   

Die message aus Ansan:
Aus unserer Partnergemeinde in Ansan/Südkorea erreichte uns folgende Nachricht vor unserem Partnerschaftsgottesdienst am Sonntag, 23. Juli 2017 um 9:30 in der ev. Kirche Lützelsachsen.

Liebe Schwestern und Brüder in unserer Schwestergemeinde Lützelsachsen, verbunden durch Gottes Liebe,
mit dem Frieden des Herrn möchte ich Euch meine herzlichsten Grüße übermitteln, besonders auch Herrn Pfarrer Rohland, Grete und Kurt Wittig, die unsere Partnerschaft schon so lange begleiten, Ulrike Pelzer und ihren Ehemann, Jin-Hye Cho und allen weiteren Familien unserer Partnerschaft.

Das Jahr tritt ein in die heißeste Phase des Sommers.

Der Schrecken des Terrors hat auch viele Länder in Europa erreicht. An uns liegt es zu bekräftigen, dass Gott diese Welt geschaffen hat und zu bezeugen, dass wir alle nach Frieden und Gerechtigkeit streben.

Das Koreanische Volk hat in diesem Mai eine neue Regierung gewählt als Folge unserer „Kerzenlichtrevolution“ im vergangenen Winter. Jetzt gehen wir die ersten Schritte zu einer gesellschaftlichen Umwandlung um Gerechtigkeit und Gleichheit für alle sicherzustellen.

Wir beten für den Erfolg unserer neuen Regierung, die vor großen Aufgaben steht angesichts der maroden Verhältnisse, die sich vielerorts in unserer Gesellschaft in der Zeit der Gewaltherrschaft und Feindschaft mit Nord-Korea entwickelt haben. Schlechte Angewohnheiten bleiben gern auch tief in uns verhaftet. Daher bekräftigen wir unsere Bußfertigkeit vor Gott und beten für unsere innere Erneuerung.

Nicht zu vergessen freuen wir uns auf den Partnerschafts-Sonntag am 23. Juli. Wir werden Eure Worte verlesen und bedenken und offen sein, dabei die Stimme Gottes zu vernehmen.

Bestimmt werden wir zusammen beten für das gemeinsame Wirken aller Christen auf diesem Planeten. Wir hoffen, unsere Freundschaft und Liebe in Jesus Christus fortführen zu können und unsere gemeinsamen Bestrebungen und Gebete bezeugen den Ruhm Gottes.

Möge die Gnade Gottes und die Weisheit des Heiligen Geistes auf uns kommen zu unserem Partnerschafts-Sonntag und uns wachsen lassen als treue Gemeinde des Herrn.

Der Glanz und die Anmut Gottes seien mit Euch!

Reverend Kang Shin-woo und alle Gemeindemitglieder der Haneulpoom-Kirche in Ansan/Südkorea.



Originalnachricht:
Dear sisters and brothers in Lutzelsachsen church, the loving members of God,
My warm-hearted greetings is with Rev. Rohland, elders, Grete and Kurt, who have been long-time partners with us, Ulrike Pelzer, and her husband,
Ms. Jin-Hye Cho , and all partnership families in the peace of our Lord.
The season is deepening into the hot center of summer.
Although there have been threats of terror in many countries of Europe, we cannot but confess that we live in the God-creating world because we can witness to the people who are eager for peace and justice.
Now, the Korean people established a new government this May as a result of the candlelight revolution in the last winter and just took a stride of the social transformation for justice and equality. We also pray for the success of the new government. However, we still suffer from the evil customs in many places of the society which have been accumulated due to the past dictatorship and hostility to the North Korea. Also, the accumulated customs remain in the deepest place of our beings and therefore we confess our repentance before God and pray for a new being within us.
By the way, the partnership Sunday is coming on July 23. We will read and reflect on the words you sent and want to hear of the voice of God. We hope to pray together for our collaborative Christian works for this planet. We hope to continue our friendship and love in Jesus Christ, and the shared concerns and prayers can be the glory of God.
I hope the mercy of God and the wisdom of the Holy Spirit come down to us in the partnership Sunday and we can grow as the faithful community in the Lord.
May the grace of God be with you!
Rev. Kang Shin-woo and all congregations of Haneulpoom church






 

Video: F. Enns

Evang. Landeskirche in Baden: Arbeitsstelle Frieden 
Voice for peace Nr. 6: Friedensfragen 
"Können wir unsere christliche Ethik bei Konflikten mit anderen Religionen zugrunde legen?" Diese Frage beantwortet Prof. Dr. Fernando Enns, Leiter der Arbeitsstelle „Theologie der Friedenskirchen“ Universität Hamburg & Vorstandsmitglied der DOAM. Link: 
https://youtu.be/_Js4f3seossMehr videoclips aus der Reihe "Voices for Peace: Friedensfragen" der Arbeitsstelle Frieden in der Evang. Landeskirche in Baden | YOUTUBE.COM

Projekte

Partnerschaften

wandbild1 150

zwischen Gemeinden

Derzeit gibt es Partnerschaften zwischen einer deutschen Kirchengemeinde und einer Kirchengemeinde in Ostasien u. W. nur eine funktionierende: die zwischen Weingarten/Baden und Jumin-Church in Songnam, Südkorea.

jumin logoJumin-Kirche

regionale Partnerschaften

Unseres Wissens gibt es hiervon im südwestdeutschen Raum drei Partnerschaften:
1. Region Nordbaden, d.i. Heidelberg, Lützelsachsen und Weinheim mit drei Kirchengemeinden in Südkorea
2. Region Pfalz: d.i. die Evang. Kirche der Pfalz unterhält zum Kirchenbezirk Yongdongpo in Seoul enge Beziehungen
3. Region Südhessen: d.i. der Bezirk Süd-Starkenburg unterhält eine Partnerschaft zum Kirchenbezirk Kwangju in Südkorea.