2015: Gottesdienst Lützelsachsen

Partnerschaft Weinheim-Lützelsachsen


Am 15.02.2015 
Predigt: Pfr. Däublin
Partnerschaftskreis 
Partnerschaft mit der Hanel-Pum-Gemeinde in Ansang, Pfr. KANG

Fürbitten (pdf)
Lied: O-so-sô

Fürbitten Korea-Partnerschaftsgottesdienst 2015

15.02.2015, Weinheim-Lützelsachsen

Die Schiffsfähre "Sewol" war am 16. April 2014 mit mehr als 470 Menschen an Bord nahe der Stadt Mokpo im Südwesten Koreas gekentert. Bei den 269 Opfern handelt es sich überwiegend um Schüler. Von unserer Partnergemeinde wissen wir, dass einige Nichten und Neffen von Gemeindegliedern betroffen sind. Nicht nur die Trauer um die Kinder, sondern auch die Wut auf die Behörden, dass die Verantwortlichen nicht zur Rechenschaft gezogen werden – das beschäftigt die Menschen.
- Guter Gott wir bitten dich: Gib den Angehörigen die Kraft ihre Trauer zu bewältigen. Gib, dass sich Menschen der Verantwortung stellen und eine Aufklärung geschieht, damit die Trauernden ihren Frieden schließen können.

An der Grenze zwischen Süd- und Nordkorea werden Militärmanöver abgehalten. Nordkorea unterstellt Südkorea und den USA Kriegsvor-bereitungen. Die USA und Südkorea haben stets betont, die gemeinsamen Militärmanöver im August 2014 seien rein defensiver Natur. Nordkorea setzte nach einem gemeinsamen Manöver seine Streitkräfte in Kampfbereitschaft und drohte mit Krieg.
- Guter Gott wir bitten dich um Versöhnung zwischen Nord- und Südkorea. Gib den Machthabern einen guten Weg zu Vergebung, damit sie zur Aussöhnung führt.


In Südkorea werden immer noch Menschen zum Tode verurteilt. So auch jetzt ein Soldat, der fünf Kameraden erschoss, weil sie Zeichnungen anfertigten, durch die er sich beleidigt fühlte. Der Drill bei der Armee ist bekannt. Es ist nicht der erste Soldat, der ausgerastet ist. Seit 17 Jahren wird die Todesstrafe nicht vollzogen.
- Guter Gott wir bitten dich um Kraft und Geduld für die Soldaten, dass sie den Stress bewältigen können in den Kasernen. Und dass die Aggression, die ihr Beruf mit sich bringt, sich nicht gegen die eigenen Kameraden richtet.


In unserer Partnergemeinde Hanel-Pum sind fast alle Gemeindeglieder sehr engagiert. Einige Familien haben Straßenkinder aufgenommen. Sie haben eine Schule gebaut, in der alle Kinder unterrichtet werden können und auch ihre Freizeit dort verbringen. Sie helfen Flüchtlingen aus Indien und Indonesien. Das ist keine leichte Aufgabe.
- Guter Gott, gib Pfarrer Kang und den Menschen in seiner Gemeinde Kraft für ihre vielfältigen Aufgaben. Lass unsere Partnerschaft in deinem Geist aufblühen und lass uns voneinander lernen.








Partnerschaften

wandbild1 150

zwischen Gemeinden

Derzeit gibt es Partnerschaften zwischen einer deutschen Kirchengemeinde und einer Kirchengemeinde in Ostasien u. W. nur eine funktionierende: die zwischen Weingarten/Baden und Jumin-Church in Songnam, Südkorea.

jumin logoJumin-Kirche

regionale Partnerschaften

Unseres Wissens gibt es hiervon im südwestdeutschen Raum drei Partnerschaften:
1. Region Nordbaden, d.i. Heidelberg, Lützelsachsen und Weinheim mit drei Kirchengemeinden in Südkorea
2. Region Pfalz: d.i. die Evang. Kirche der Pfalz unterhält zum Kirchenbezirk Yongdongpo in Seoul enge Beziehungen
3. Region Südhessen: d.i. der Bezirk Süd-Starkenburg unterhält eine Partnerschaft zum Kirchenbezirk Kwangju in Südkorea.