Weinheim-Lützelsachsen-Heidelberg

Partnerschaften
als Gemeinde-, regionale oder überregionale Partnerschaften

Die bisherigen Begegnungen:

1990  -  in Korea

1991  -  in Deutschland (Pfarrer)

1992  -  in Deutschland (Gewerkschafter)

1995  -  in Korea

1997  -  in Deutschland (Frauen)

1999  -  in Korea (Jugendliche)

2001  -  in Deutschland (3 Personen)

2002  -  in Deutschland (7 Personen)

2004  -  in Korea (9 Personen)

 

pr partnerschaften_whd3Die beteiligten Gemeinden

Am Anfang stand die Idee 6 Gemeinden aus Nordbaden, 6 Gemeidnen aus der Berlin-Brandenburgischen Kirche und 6 Gemeinden in Korea zusammenzubringen. So kamen viele Reisen und Begegnungen zustande.
Heute ist die Zahl der beteiligten Gemeinden geschrumpft: in Nordbaden sind es nioch drei, in Berlin-Brandenburg noch zwei, allein in Korea sind alle sechs Gemeinden noch interessiert an den partnerschaftlichen Beziehungen.

Weinheim  -  (Schönermark)  -  Di Dim Dol in Seoul (PCK)

Lützelsachsen  -  (Schönfeld)  -  Ha Neul Pum in Ansan (PROK)

Heidelberg  -  Glienicke  -  Bin Dul in Taejon (PCK)

(Mannheim)  -  Hohenschönhausen  -  Shin Myong in Seoul (PROK)

Die beiden hier fehlenden koreanischen Gemeinden (Songrim-Sarangbang in Incheon und Tal Ku Bol in Taegu) suchen wieder einen Partner, möglichst in Nordbaden!

Von Anfang an dabei war das Industriepfarramt in Mannheim mit seinem Partner in Korea: Song Su Urban Indistrial Mission UIM.

 

Besuch in Südkorea 2004

vom 20.5. - 6.6.2004 besuchten Gemeindeglieder aus Lützelsachsen, Weinheim und Heidelberg ihre Partnergemeinden in Südkorea.


Man besucht sich seit vielen Jahren in zwei-jährigem Wechsel. Die Leiterin der Gruppe war Frau Wittig aus Lützelsachsen. Bericht als pdf

Beim letzten Besuch (2002) der koreanischen Freunde in Deutschland wurde deutlich, dass inzwischen drei Gemeinden aus Nordbaden aus ihrer jeweiligen Partnerschaftsbeziehung ausgestiegen sind. Zum großen Leidwesen der Gäste aus Korea, die plötzlich ohne einen "Partner" hierher gekommen waren. Mehr

 

Partnerschaften

wandbild1 150

zwischen Gemeinden

Derzeit gibt es Partnerschaften zwischen einer deutschen Kirchengemeinde und einer Kirchengemeinde in Ostasien u. W. nur eine funktionierende: die zwischen Weingarten/Baden und Jumin-Church in Songnam, Südkorea.

jumin logoJumin-Kirche

regionale Partnerschaften

Unseres Wissens gibt es hiervon im südwestdeutschen Raum drei Partnerschaften:
1. Region Nordbaden, d.i. Heidelberg, Lützelsachsen und Weinheim mit drei Kirchengemeinden in Südkorea
2. Region Pfalz: d.i. die Evang. Kirche der Pfalz unterhält zum Kirchenbezirk Yongdongpo in Seoul enge Beziehungen
3. Region Südhessen: d.i. der Bezirk Süd-Starkenburg unterhält eine Partnerschaft zum Kirchenbezirk Kwangju in Südkorea.