Mobilizing Nuclear Bias - Fukushima

Fukushima 2011 - Drei Jahre danach

Kyle Cleveland

Mobilizing Nuclear Bias:
The Fukushima Nuclear Crisis and the Politics of Uncertainty (Article Updated and Revised May 18, 2014)

The nuclear disaster in Fukushima has given rise to one of the most significant public health crises in modern world history, with profound implications for how nuclear energy is perceived. In a major new interpretation of the crisis, Cleveland shows how the level of risk was assessed by nuclear experts and state-level actors who worked largely out of view of public scrutiny. In addition to examining how the accident progression in the reactors was addressed and conveyed to the general public, the authorshows how the exclusionary zones were determined by Japanese and foreign governments in Japan.
Diplomatic considerations helped to suppress the complex, often fractious relations between Japan and foreign governments - especially the United States - whose collective efforts eventually turned the tide from managing the nuclear meltdowns to ameliorating their long-term consequences. Based on interviews with political officials in both the Japanese government and foreign embassies in Japan, and nuclear experts and military officers who worked the crisis, the article analyzes how technical assessments drove decision making and were translated into political policy.
Kyle Cleveland is Associate Professor of Sociology at Temple University's Japan Campus in Tokyo and the Associate Director of TUJ's Institute of Contemporary Asian Studies. He is writing a book on the political dimensions of radiation assessment in the Fukushima nuclear crisis, examining how foreign governments in Japan responded to the crisis.
Lesen Sie btte hier weiter...


DOAM in Kürze

Die Deutsche Ostasienmission (DOAM) wurde 1884 in Weimar gegründet und war vor allem in China und Japan tätig. Sie legt Wert auf das Studium der Religionen und den Dialog mit Menschen anderen Glaubens. Neben eigenen Aufgaben unterstützt sie vor allem die beiden Missionswerke in Berlin (BMW) und Stuttgart (EMS).

Aufgaben der DOAM (Details):

  • Begleitung von Freundeskreisen
  • Durchführung einer jährlichen Studientagung
  • Herausgabe eines Infobriefs
  • Information über das Netzwerk der Beziehungen mit den Kirchen in Ostasien
  • Begleitung der Ostasien-Referate in EMS und BMW

 

Ostasien verstehen
Menschen helfen
Kontakte knüpfen

Sind Sie daran interessiert? Mitglied werden und mitarbeiten!

Video: F. Enns

Evang. Landeskirche in Baden: Arbeitsstelle Frieden 
Voice for peace Nr. 6: Friedensfragen 
"Können wir unsere christliche Ethik bei Konflikten mit anderen Religionen zugrunde legen?" Diese Frage beantwortet Prof. Dr. Fernando Enns, Leiter der Arbeitsstelle „Theologie der Friedenskirchen“ Universität Hamburg & Vorstandsmitglied der DOAM. Link: 
https://youtu.be/_Js4f3seossMehr videoclips aus der Reihe "Voices for Peace: Friedensfragen" der Arbeitsstelle Frieden in der Evang. Landeskirche in Baden | YOUTUBE.COM

Ähnliche Beiträge






281antinuketrostfrauen    

Fukushima-Solidarität

Am 11. März 6:46 Uhr jährt sich das Erdbeben in Fukushima. Christen und ihre Helfer vereinigen sich weltweit zum Gebet.

> Prozess gegen die Hersteller des AKW Fukushima <
Hilfsprojekte <
> Gebet und Andacht <
 (Foto: Kata)
Die Deutsche Ostasienmission

Aktuelle Petitionen

Join "The Global Campaign to End the Korean War and Sign a Peace Treaty!"  -Endorse the Peace Declaration  -Sign the Peace Message  -Share your Solidarity


Petition: Freilassung aller politischen Gefangenen in Südkorea -2017

Nächste Termine

Veranstaltungshinweise

OAM-Gedenktage

04.06.1884 Gründung des AEPM (OAM) in Weimar

22.10.1945 Gründung der Schweizerischen Ostasien-Mission SOAM

26.02.1948 Gründung der japanischen Stiftung Christliche Oastasien-Mission in Kyoto, Japan

10.12.1952 Gründung der DOAM Deutsche Ostasien-mission in Hamburg

23.02.1991 Vereinigung von OAM-DDR und DOAM in Erfurt

1972 Gründung der EMS
Namensänderung zum 1.1.2012:
"Evang. Mission in Solidarität" EMS

1973 Gründung des BMW


1982 Gründung des Tomisaka Christian Center TCC in Tokyo

01.05.1980 Gründung der Diakonia-Schwesternschaft in Korea

Sinti/Roma-Gedenktage

27.01.
Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz

08.04.
Internationaler Romatag

16.05.
Erste Deportationen

2/3.08.
"Auflösung" von Auschwitz-Birkenau

16.12.
Himmler-Erlass