Begegnungstagung 2009: Neuendettelsau

bei Mission EineWelt, Neuendettelsau

Warum und wie ich Christ bin

Chinesische und deutsche Antwortversuche

2. - 5. März 2009



Kirchenchor in Yunnan

 

Fast täglich wird in China eine neue Kirche eröffnet und die Zahl der Christen, die 1949 gerade einmal eine Million betrug, wird derzeit auf 30 80 Millionen geschätzt. Was macht die Botschaft des Evangeliums für Chinesinnen und Chinesen so attraktiv? Warum werden sie Christen? Dies ist eine der Fragen, der wir bei unserer Tagung nachgehen wollen. Wie sich im Stichwort „Begegnungstagung“ schon andeutet ist das besondere dabei, dass wir nicht nur über China reden, sondern vor allem mit Menschen aus China selbst ins Gespräch kommen wollen. Was bedeutet ihnen und uns der christliche Glaube? Und wie leben wir ihn in unterschiedlichen Kontexten?

Eingeladen zu dieser Tagung sind alle, die Interesse an Fragen des Glaubens und an der Begegnung mit chinesischen Christen haben. Eingeladen sind vor allem auch

Chinesinnen und Chinesen selbst, die hier in Deutschland leben und einer der zahlreichen chinesischen Gemeinden angehören oder Interesse am christlichen Glauben haben. (Ihnen ermöglichen wir nicht nur eine Teilnahme fast umsonst sondern ersetzen auch die Fahrtkosten!) Wie bei unseren Begegnungstagungen üblich bitten wir herzlich um Ihre Beiträge für den interkulturellen Abend!
Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen in Neuendettelsau!

 

Programm


(Änderungen vorbehalten)


Chor der Chinesischen Gemeinde in Heidelberg


Montag, 2. März 2009
15.00 Uhr Anreise und Nachmittagskaffee
16.00 Uhr Begrüßung und Einführung - wir begegnen einander
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr China, Deutschland und ich Gespräche in Gruppen
20.30 Uhr Abendsegen. Danach: gemütlicher Ausklang

Dienstag, 3. März 2009
8.00 Uhr Angedacht
8.30 Uhr Frühstück
9.15 Uhr Bibel teilen
10.45 Uhr Kaffeepause
11.00 Uhr Warum und wie ich Christ bin. Chinesische Einsichten: Dr. Monika Gänßbauer, Pfr. Gotthard Oblau (alle angefragt)
12.30 Uhr Mittagessen
14.30 Uhr Kaffee
15.00 Uhr Glauben Leben Einblicke in Kirche, Mission und Diakonie. Ein Ausflug in Neuendettelsau
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Typisch Chinesisch, typisch Deutsch? Ein bunter interkultureller Abend
20.30 Uhr Abendsegen. Danach: gemütlicher Ausklang

Mittwoch, 4. März 2009
8.00 Uhr Angedacht
8.30 Uhr Frühstück
9.15 Uhr Bibel teilen
10.45 Uhr Kaffeepause
11.00 Uhr Wie und warum ich Christ bin. Deutsche Einsichten
12.30 Uhr Mittagessen
14.30 Uhr Kaffee
15.00 Uhr Wie und warum ich Christ bin. Gespräche in Gruppen
16.00 Uhr Einblicke Eindrücke. Berichte über Begegnungen in China
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Kirche Musik Kultur. Geistliche und andere Lieder
20.30 Uhr Abendsegen. Danach: gemütlicher Ausklang

Donnerstag, 5.März 2009
8.00 Uhr Angedacht
8.30 Uhr Frühstück
9.15 Uhr Zur Zusammenarbeit zwischen Chinesischen Gemeinden und deutscher Kirche. Referenten angefragt.
10.45 Uhr Kaffee
11.00 Uhr Abschlussgottesdienst
12.30 Uhr Mittagessen
danach: Abreise

Die Kooperationspartner







Tagungsort

Mission EineWelt, Hauptstr. 2, 91564 Neuendettelsau
Telefon 09874 9-0, www.mission-einewelt.de
(Lageplan s.u.)


Anmeldung

Anmeldungen bitte bis 9.2.2009 schriftlich (am besten auf beiliegender Karte) an:
Mission Eine Welt
Herrn Pfr. Thomas Paulsteiner
Postfach 68
91561 Neuendettelsau
Tel.: 09874 - 9 0,
email: Thomas.Paulsteiner@Mission-EineWelt.de


Tagungskosten

Studierende aus China * 25.- EURO
Erwerbstätige Einzelperson 140,- EURO
Erwerbstätige Ehepaare 260,- EURO
Rentner im DZ 120,- EURO
Rentnerehepaar 240,- EURO
Studierende und Arbeitslose** 50,- EURO
Kinder jeweils halber Preis

•*Studierende aus China erhalten eine Zuschuß zu den Fahrtkosten bis zur Höhe von 50.-€
•**erhalten auf Anfrage spezielle Förderung

Bei Abmeldungen nach dem 10.2.2009 müssen wir Ihnen 50% der Kosten in Rechnung stellen, bei Nichtanreise 100% der Kosten.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Wenn Sie von uns keine anderslautende Nachricht erhalten, gilt Ihre Anmeldung als angenommen.
Die Tagungskosten können Sie vor Ort bar bezahlen.


Anreise mit dem Auto
Neuendettelsau liegt rund 40 Kilometer südwestlich von Nürnberg an der Autobahn A6 (Heilbronn-Nürnberg). Verlassen Sie die Autobahn A6 an der Ausfahrt Neuendettelsau. Folgen Sie der Beschilderung Neuendettelsau etwa zwei Kilometer und halten Sie sich im Ort immer geradeaus. An der zweiten Ampel finden Sie rechter Hand unseren Haupteingang.

Anreise mit der Bahn
Sie kommen über Wicklesgreuth auf der Strecke Nürnberg-Ansbach zu uns. Das Centrum Mission EineWelt liegt etwa zehn Minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt. Sie können auch bis Heilsbronn (ebenfalls Nürnberg-Ansbach) fahren und von dort den Bus nach Neuendettelsau nehmen.

Lageplan