Ein Weihnachtsgruß aus Japan

EIN  WEIHNACHTSGRUSS AUS JAPAN

Von Frau ISHII Chiemi
Weihnachten 2009

Frau ISHII Chiemi hat uns diesen Weihnachtsgruss geschickt. Sie hat in Tokyo, Seoul und München Theologie studiert und kehrte im September wieder nach Japan zurück. Ab Februar 2010 wird sie Pfarrerin in der Mabune-Gemeinde des Kyodan in Kawasaki werden und ab April als Privatdozentin an der Rikkyo-Universität in Tokyo arbeiten. Wir wünschen Ihr für beide Aufgaben Gottes Segen.

 

Frost am Morgen

Die gefrorenen Herbstblätter können nicht in die Erde zurückkehren
Nur in der Gestalt auf die sie sich im Wind eingelassen haben
Liegen sie auf der Erde
Welche Träume träumen sie jetzt
Während sie die trostlose Traurigkeit haben
Weil sie nicht zum Himmel und nicht zur Erde zurückkehren können
Träumen sie und schlafen
Wenn die gefrorene Traurigkeit aufgelöst wird
Wenn sie mit allen Dingen in der Welt Eins wird
Dann werden sie erwachen
So wie unsere Seele wartet auf die Geburt des Gotteskindes

Anmeldung