2014: KDV in Südkorea

Kriegsdienstverweigerung in Ostasien: zumeist ein Fremdwort... 

in China - nicht vorgesehen
in Japan - keine Wehrpflicht
in Korea - Kriegsdienstverweigerung ist Landesverrat und wird mit Gefängnis bestraft
in Taiwan - soll vielleicht abgeschafft werden

Heute (5.5.2014) haben wir erfahren, dass die Gruppe "World without war" in Südkorea u.a. folgende fünf Kriegsdienstverweigerer betreut:
LEE Sang-Min (seit 30.4.2014 im Gefängnis) (Gefängnisnummer 2139),
PARK Chong-Hun (seit 15.4.2014 im Gefängnis),
CHO Ik-Jin (seit 17.3.2014 im Gefängnis),
KIM Dong-Hyun (seit 10.2.2014 im Gefängnis) und
KIM Mu-Suk (seit 13.9.2013 im Gefängnis).

LEE Sang-Min ist Mitglied der koreanischen Mennoniten-Kirche. DEr hat am 29.10.2013 seine Verweigerung der Wehrpflicht an die Behörde gegeben, hatte seine erste Gerihctsverhandlung am 12.3.2014 und wrude am 30.4.2014 zu einer Gefängnisstrafe von 1 1/2 Jahren verurteilt. Noch am gleichen Tag wurde er ins Nambu-Gefängnis überführt.
Wir werden wieder berichten.

Am workshop im vergangenen Herbst in Seoul mnahm Herr LEE Sang-Min auch teil.
Wir werden gebeten, in unsern Gemeinden und Gebeten dieser jungen Männer zu gedenken.





Wehrdienstverw.

Ev. Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden

      Connection e.V.Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure

European Bureau for Conscientious Objection, Brüssels
worldwithoutwar 150

Kriegsdienstverweigerer: alle Beiträge