Newsletter 2015

Der Arbeitskreis Sinti/Roma und Kirchen in Baden-Württemberg
Newsletter 2015

Der AK veröffentlicht von Zeit zu Zeit einen Newsletter per Email für seine Mitglieder.
Wollen Sie Mitglied werden? 
Möchten Sie zuvor mehr wissen über die Aufgaben, die sich der AK gestellt hat, dann gehen Sie zum neuen Flyer.

Anmelden können Sie sich hier:
-  wernen@posteo.de,  oder
-  DIMOE.Heilbronn@elk-wue.de
Ältere Newsletter bestellen Sie bitte bei wernen@posteo.de.

NEWSLETTER 2015

2015-03   -   Inhalt

  • „Früher war ich nur der Zigeuner“. Interview mit Harri Stojka
  • "Ravensburg. Sinti und Roma leiden noch heute unter den Folgen von Hitlers Hetzjagd"
  • Der Schlüssel zum Pogrom (taz)
  • Gräber wider das Vergessen
  • Pressemitteilung des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma zum siebzigsten Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz
  • Landtag erinnert an die Opfer des Nationalsozialismus
  • Der Prozess von Budapest. Ein Film von Eszter Hajdu
  • Zur Abschiebung der Familie Ametovic aus Freiburg gab es viele Zusendungen für den Newsletter
  • Auschwitz. Zeugnisse und Berichte, Bonn 2015


2015-02
  -  Inhalt

-  "Was war das für ein Schreien und Weinen damals... Diskriminierung und
Verfolgung der Sinti und Roma". Ein Vortrag von Elke Martin am Dienstag,
27. Januar 2015
-  Gedenk- und Gedächtniskonzert zum 70. Jahrestag der Befreiung von
Auschwitz am Do, den 29. Januar 2015
-  „‘Vielleicht Gott wird helfen!‘ Warum Roma aus der Slowakei hierher zum
Betteln kommen“, Artikel von Manuel Werner in Trott-war, Februarausgabe
-  Roman von Stefanie Bart über den Boxer Johann "Rukelie" Trollmann und
Interview mit der Autorin
-  "Lustig ist das Zigeunerleben..."  Grohmanns Politischer Aschermittwoch
im Theaterhaus Stuttgart
-  Schutz von oder vor Flüchtlingen? Ein Report von Svenja Gertheiss.
-  Bildband „Auschwitz heute“


 

2015-01  -  Inhaltsverzeichnis 

-  Veranstaltung „Die Ravensburger Sinti - Vergangenheit und Gegenwart" (bereits am 16.
Januar in Ravensburg, siehe unten)
-  Dossier "Perspektiven und Analysen von Sinti und Rroma in Deutschland" steht online zur
Verfügung
-  Der neue Flyer der AK ist fertig
-  Dossier „Sinti und Roma in Europa“
   -  Darin u.a.: Situation von Roma in Tschechien und der Slowakei
   -  Darin u.a. auch eine Reportage aus Serbien: "Die Ärmsten der Armen sind die Roma“
-  „Ein Bettler in Nürtingen. Bordsteinleben wider Willen.“
-  Romani Rose verurteilt den Terrorangriff in Paris






Deutsche Sinti/Roma

Buraku in Japan

Webpage der Buraku Liberation League - Partner in Japan  

Dalit-Solidarität in D

Solidarität mit den "Unberührbaren" in Südasien

"Indische Apartheid"